AADC

Internet-Abkürzung, Bedeutung, Info: All-Application Digital Computer (Deutsche Bedeutung: Digitaler Universalrechner)

Sie sind Mitglied in einem Automobilclub und zahlen 30,– bis 100,– Euro im Jahr als Beitrag für die Absicherung bei Unfall- und Pannenhilfe?

Wenn ja, rufen Sie schnell Ihren Versicherungsvertreter an, bei welchem Ihr Fahrzeug haftpflichtversichert ist. Dort können Sie oft schon für weit unter 10,– € im Jahr einen Schutzbrief, gültig in ganz Europa und alle Mittelmeer-Anliegerstaaten für Ihr Fahrzeug bekommen! Und, der Notruf ist für Deutschland und ganz Europa ebenfalls hervorragend organisiert. Weltweit professionell tätige Assistance-Gesellschaften vermitteln Ihnen schnellste Hilfe, egal wo Sie stehen. Von Stockholm über München, Tripolis bis Kairo oder von Warschau über Berlin, Paris bis Lissabon – überall bekommen Sie mit einem Versicherungsschutzbrief ab 2,– Euro im Jahr – manchmal sogar „kostenfrei“ da in der Kfz-Haftpflicht bereits eingeschlossen – Hilfe!

Siehe zu diesem Thema auch den Beitrag des – NDR – Norddeutscher Rundfunk, Sendung „markt“, „Autopanne: Hilfe muss nicht teuer sein“

Dort heisst es u.a.: „Generell raten Verbraucherschützer: Ein Autofahrer, dem es ausschliesslich um Pannenhilfe geht und der auf Clubleistungen (z.B. eine Zeitschrift) keinen Wert legt, kann sich die Mitgliedschaft in einem Automobilclub sparen.“

Informationen über das Albrecht-Team und dessen Dienstleistungen finden Sie über die Navigation oben!

Das Albrecht-Team freut sich auf Ihren Anruf. Egal von wo Sie anrufen, Sie erreichen uns unter:

0180-ALBRECHT

(0180-25273248)
bzw. aus dem Ausland:
+49-741-94250-0

oder nutzen Sie unser Kontaktformular